Terminkalender
Newsletter

Öffnungzeiten:

Restaurant:
Mo, Di, Do - Sa 11.00 bis 14.00 Uhr, ab 17.00 Uhr
Mi und So Ruhetage

Für Gesellschaften öffnen wir nach Absprache gerne auch an Ruhetagen.

Chronä Chäller (Bar):
Do und Sa ab 20.00 Uhr
Fr ab 17.00 Uhr

Telefon: 055 293 53 23

Aktuelle Karte



Weihnachten...
und Adventszeit

 



    Maroni-Crèmesuppe     8.50 Fr.
    fein gewürzt und mit Kirsch leicht aromatisiert

    Knusperhüsli-Salat   14.50 Fr.
    gemischter Blattsalat mit verschiedenen gerösteten Nüssen
    an hausgemachtem Zwiebel-Dressing
    mit Mandarinen und Trockenfleisch-Julienne

    Knusperhüsli-Salat Mini:  
    12.50 Fr.

    Lachs-Carpaccio   18.50 Fr.
    mit Olivenöl und Zitronensaft mariniert
    serviert mit Toast

    Schweinsfilet „Trio Natale“ (ca. 180 g)      37.50 Fr.
    mit Tomaten-, Portwein- und Pilzrahmsauce
    auf Spinat serviert, mit Röstikroketten

    Entrecôte „Christchindli“ (ca. 200 g)   43.─ Fr.
    an Kräuterrahm-Sauce
    mit Gemüse und Pommes Frites serviert

    Kalbssteak „Samichlaus“ (ca. 200 g)     48.50 Fr.
    an Morchelrahm-Sauce
    mit Gemüse und Nudeln serviert

    Entenbrust „Schmutzli“ (ca. 200 g)     39.─ Fr.
    „à l’Orange“, rosé gebraten
    mit Broccoli, Cherrytomätli und Reis serviert

    Zanderfilet „Ängeli“ (ca. 170 g, ohne Haut)     34.50 Fr.
    mit Bananen überdeckt und mit himmlischer
    Sauce Mousseline gratiniert, Reis


    ...und zum Dessert äs feins Läbchuechä-Parfait   9.50 Fr.

     

Skype Me™!


Haben Sie Fragen? Wollen Sie allenfalls gleich einen Tisch reservieren? Wir sind auch via Skype erreichbar und freuen uns, wenn Sie uns kontaktieren. Skypen Sie uns einfach an, wenn der Button oben anzeigt, dass wir online sind!


Der passende Wein zum feinen Essen...

Passend zu unseren Spezialkarten bieten wir jeweils ein Saison-Weinkärtli an, welches ein kleines Angebot von Flaschenweinen im Offenausschank aufweist.
So können Sie auch ein Glas Wein geniessen, ohne gleich eine ganze Flasche bestellen zu müssen. Klicken Sie auf die Weintraube, die oben abgebildet ist, wenn Sie die “Monatsweine” studieren wollen!